Zurück

Eisskulpturen schnitzen, Kunstwerke à la Mona Lisa im Wüstensand zeichnen oder mit einer Yoga-Session am Strand den Tag einläuten – die Jumeirah Group bietet mit ihrem neuen Konzept „90 Ways to Summer“ den Gästen 90 nicht nur aufregende, sondern auch entspannende, auf jeden Fall aber außergewöhnliche Ideen, den Sommer zu verbringen.

Als willkommene Abwechslung zur Sommerhitze bietet das Madinat Jumeirah einen Einführungskurs ins Schnitzen von Eisskulpturen an. Eine Miniatur der amerikanischen Freiheitsstatue bei 40 Grad Celsius im Wüstensand Dubais oder doch lieber ein Abbild der runden Nana-Figuren von Niki de Saint-Phalle? Mit nur wenigen Handgriffen, einer kleinen Portion Talent und ein wenig Übung gelingen die außergewöhnlichsten Kunstwerke.

Für Hobby-Sandburgenbauer bietet sich alternativ der Einführungskurs „Sand Art“ an, bei dem die Kunst des Sandzeichnens gelehrt wird: ob als neuer Sand-Picasso oder doch eher Malen nach Zahlen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Anregungen und Informationen zu den Angeboten in den Jumeirah-Hotels in Dubai, Abu Dhabi und Europa finden sich auf der Website von „90 Ways to Summer“. Und das Beste daran? Im ewigen Sommer der Arabischen Emirate sind die neuen Sommerangebote das ganze Jahr über buchbar.

Mehr Informationen: www.jumeirah.com