Zurück

Fujairah ist das einzige Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate, das fast durchgängig bergig ist. Alle anderen Emirate wie Dubai und Abu Dhabi befinden sich an der Westküste und sind weitgehend von Wüsten bedeckt. Infolgedessen verfügt Fujairah über fast ganzjährigen Niederschlag, so dass Landwirte in der Region jedes Jahr eine reiche Ernte einbringen können.

Die malerische Landschaft entlang des Golf von Oman lädt zu langen Strandspaziergängen ein. Besondere Highlights eines Urlaubs in Fujairah sind jeden Tag der Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Die Hotels entlang des Strandes bieten meist Terrassen an, um diese schönen Momente bei einem zeitigen Frühstück oder einem Abendessen genießen zu können.

Schon die Anreise zum neuen InterContinental Fujairah Resort ist imposant. Denn sie führt durch das zerklüftete Hajar-Gebirge. Das Luxus-Domizil liegt an dem schönen Sandstrand Al Aqah. Die renommierte Hotelkette bietet eine ausgewogene und gut durchdachte Mischung für jeden Gast. Während der Familienpool separat inmitten der weitläufigen Gartenanlage zu finden ist, genießen Club-Gäste einen exklusiven Poolbereich für sich. Darüberhinaus bietet sich ein dritter Swimmingpool direkt am Strand zum Sonnenbaden an. Der Flughafen Dubai International liegt nur etwa 125 Kilometer oder 90 Minuten mit dem Auto entfernt.

Die Eröffnung des Hotels ist noch für das Jahr 2017 vorgesehen.