Zurück

Die kleineren der sieben Arabischen Emirate der VAE arbeiten alle mit Hochdruck an der Verbesserung und Erweiterung ihrer bisherigen touristischen Infrastruktur. Neue Freizeit- und Erlebnisparks, neue Hotels und neue Residenzen entstehen in Ajman, Sharjah, Fujairah und in Ras Al Khaimah. In Ras Al Khaimah hat die Dubai-basierte Majid Al Futtaim den Bau einer neuen Shoppingmall verkündet. Noch in diesem Monat wird mit dem Bau in Höhe von rund 18,6 Millionen US $ im Stadtzentrum Al Dhait von Ras Al Khaimah begonnen. Das Projekt soll bereits in 2018 vollendet sein. Es wird 30 Läden auf 5.494 Quadratmetern, darunter ein 1.178 Quadratmeter großer Carrefour Markt und 117 Parkplätze, umfassen.

Das Projekt ist Majid Al Futtaim drittes „My City Center“. In Sharjah entsteht darüber hinaus das Dirham City Centre Al Zahia Mall, das im Jahr 2020 abgeschlossen sein soll. Das City Center Ajman, angekündigt im Juni 2016, wird zusätzlich erweitert. Majid Al Futtaim besitzt und betreibt 21 Einkaufszentren, 12 Hotels und drei gemischt genutzte Wohnareale im Nahen Osten.