Zurück

Die Investmentgesellschaft von Dubai, die Dubai Holding, wird für Dubai zwei weitere neue Inseln realisieren. Mit dem Bau der beiden künstlichen Inseln aeitlich des Burj Al Arab wird bereits im Juni 2017 begonnen. Die Fertigstellung ist bis Ende 2020 geplant. Die Kosten belaufen sich auf rund 6,6 Milliarden US Dollar.

Gemeinsam werden die Inseln über 4 Millionen Quadratmeter groß sein und 2,2 Kilometer Strandfront aufweisen. Eine Insel wird dem Unterhaltungs- und Familientourismus gewidmet sein, während die andere für ein ein Luxus-Resort vorgesehen ist.