Zurück

Weltbestes Kino und Entertainment über den Wolken: Das Bordunterhaltungsangebot von Emirates wurde bei den Skytrax World Airline Awards 2017 zum 13. Mal in Folge als „World’s Best Inflight Entertainment“ durch das renommierte Passagierbefragungsinstitut Skytrax prämiert. Dies ist bislang keiner anderen Fluggesellschaft gelungen. Zudem erhielt Emirates die Auszeichnung „Best First Class Comfort Amenities“.

Die Skytrax World Airline Awards gelten als globaler Maßstab für Spitzenleistung in der Airlinebranche. Die weltweit größte Passagierbefragung zum Thema Kundenzufriedenheit fand zwischen August 2016 und Mai 2017 statt und umfasst das Feedback von 19,8 Millionen Flugreisenden aus 105 Ländern zu 320 Fluggesellschaften.

Das Unterhaltungsprogramm ice von Emirates setzt seit der Einführung im Jahre 2003 kontinuierlich den Branchenmaßstab und wurde 13 Jahre hintereinander zum weltweit besten Bordentertainment gewählt. Mit aktuell über 2.500 individuell verfügbaren Kanälen, darunter die aktuellsten Blockbuster und Filmklassiker, mehrere Staffeln beliebter TV-Serien, Live-TV, Kinderkanäle, eine umfangreiche Musikbibliothek sowie Computerspiele, setzt Emirates den Anspruch fort, seinen Gästen stets die größte Auswahl und ein bestmögliches Serviceerlebnis zu bieten. In den vergangenen zwölf Monaten wurde das Unterhaltungsangebot um 28 Prozent erweitert.

Zum neuen Angebot gehören auch verschiedene kostenlose LinkedIn-Lernkurse. Die von Experten geführten Trainingseinheiten behandeln Themen wie Mitarbeiterführung, Marketing oder kreativer Lifestyle. Mit den uTalk-Videos können Passagiere Anfängersprachkurse in Arabisch, Deutsch, Französisch, Spanisch oder Italienisch belegen.

Derzeit wird auf 86 Prozent der gesamten Emirates-Flotte, darunter an Bord aller A380-Jets, kostenloser WLAN-Zugang angeboten und jeden Monat werden weitere Jets mit der Technik ausgestattet. In allen Klassen erhalten Passagiere kostenlos 20 Megabyte und rund 800.000 Passagiere im Monat nutzen dieses Angebot während des Fluges. Zudem sind 129 Flugzeuge, darunter 16 Jets des Typs A380, mit live TV ausgestattet, das Nachrichten und Sport zeigt.

Neben dem Preis für das beste Unterhaltungsprogramm wurde Emirates ebenfalls mit dem Award für „Best First Class Comfort Amenities“ ausgezeichnet. Emirates führte in den vergangenen Monaten neue Produkte ein, die den Komfort an Bord in allen Reiseklassen weiter erhöhen, darunter neue hochwertige Spa-Produkte der vielfach ausgezeichneten irischen Marke VOYA. Die Produkte stehen Passagieren in den Spa-Duschen an Bord der A380-Flotte sowie in den Bordtoiletten in der First Class und Business Class zur Verfügung.

Bei der jüngsten Überarbeitung seiner Amenity-Kits in der First Class und Business Class hat Emirates erneut mit der italienischen Luxusmarke Bulgari exklusiv zusammengearbeitet. Darin enthalten sind die wichtigsten Hautpflegeprodukte, mit denen sich die Gäste an Bord frisch und erholt fühlen, sowie der Bulgari-Duft „Eau Parfumée au thé noir“.

Für erholsamen Schlaf an Bord bietet Emirates seit Ende vergangenen Jahres in der First-Class-Kabine auf Langstreckenflügen über Nacht weiche Decken aus Schafswoll-Imitat sowie die erste feuchtigkeitsspendende Schlafkleidung, die für eine Airline designt wurde. Die Schlafanzüge versorgen die Haut während des Fluges mit Feuchtigkeit. Bei der patentierten Hydra Active Microcapsule-Technologie kommen Milliarden von winzigen Kapseln zum Einsatz, die in den Stoff eingearbeitet sind und bei Bewegung natürliche Feuchtigkeit eines speziellen Seetangs abgeben.