Zurück

Dubai ist bekannt für Spitzenleistungen in vielen Bereichen. Das höchste Gebäude der Welt, das einzige Sieben-Sterne-Hotel, von Menschenhand geschaffene Inselträume und Luxushotels wie Sand am Meer. Dubai hat sogar seine eigene Schrift. Und wenn man bedenkt, was Schriften noch zu Gutenbergs Zeiten bedeuteten, kann man sich vorstellen, dass auch dies etwas Besonderes ist.

Die gemeinsam mit einem Expertenteam von Microsoft geschaffene Schrift „Dubai“, spiegelt die vielfältige und die multikulturelle Szene von Dubai wider. Mit der neuen Schrift sollen die Kernwerte, die die Stadt Dubai charakterisieren, dargestellt werden: Glück, Geben, Respekt, Toleranz, Modernität, Klugheit und Harmonie. An diese Botschaft erinnert nun ein umfangreicher „Buchstabensalat“ in der Stadt. In den Straßen der Stadt wurden riesige Buchstaben des arabischen und englischen Alphabets platziert: Entlang der Sheikh Zayed Road, dem Sheikh Mohammad Bin Rashid Boulevard, der Dubai Mall und am Kite Beach. Auch in weiteren Gegenden sind die überdimensionalen Buchstaben des A-B-Cs zu finden.

Die Schrift kann man sich kostenfrei auf den eigenen Computer herunterladen und dann installieren: www.dubaifont.com.