Zurück

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai, eröffnete persönlich die führende Reise- und Tourismus-Messe des Mittleren Ostens, die ATM (Arabian Travel Market) Es ist die 24. Veranstaltung in Folge und gab in all den Jahre der Tourismus-Industrie den Takt vor.

Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum wurde von zahlreichen weiteren Würdenträgern auf seinem Messerundgang begleitet. So vom Kronprinz von Dubai, Scheich Hamdan bin Mohammed Al Maktoum. Ebenso dabei Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Präsident der Dubai Zivilluftfahrtbehörde und Vorsitzender und CEO der Emirates Group. Seine Exzellenz Helal Saeed Al Marri, Generaldirektor von Dubais Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) repräsentierte nicht nur aber im Besonderen auch den Gastgeber wie auch die touristischen Einrichtungen des Emirats Dubais.

Die 24. Auflage der Fachmesse begrüßt über 2.600 Aussteller – darunter 100 erstmals ausstellende aus mehr als 150 Ländern mit rund 65 nationalen Pavillons. Für die diesjährige Veranstaltung wurde eine weitere Halle des Ausstellungsgeländes hinzugenommen, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.