Zurück

Jannah Hotels und Resorts wird mit dem Bau eines neuen Fünf-Sterne-Hotels das Jannah Creek Hotel Dubai präsentieren. Mit diesem neuen Objekt und einem neuen Hotelkonzept will die aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stammende Hotelgruppe die Rezeption Check-in-Warteschlange vergessen machen. Das Jannah Creek Hotel Dubai ist dann das siebente Hotel der Hotelgruppe. Es wird über 152 Zimmer verfügen und im Jahr 2018 zu seiner Eröffnung kommen-

Das Jannah Creek Hotel Dubai bietet eine Vielzahl innovativer Features, darunter ein einzigartiges Check-in-Erlebnis ohne die üblichen zeitraubenden Warteschlangen und die Unterschrift an einer Rezeption. Stattdessen werden die Reisenden, die in dem Luxushotel ankommen, von einem Karim, einem persönlichen Gästebetreuer, begrüßt. Er führt den Check-In auf einem Tablet-Gerät durch, während er sie zu ihrem Zimmer begleitet. Nachdem sie ein Begrüßungsgetränk genossen haben, werden die Gäste eingeladen, einen QR-Code zu benutzen, der ihnen in einem Video die Features und Annehmlichkeiten des Zimmers und des Hotels vorstellt.

Nehme Imad Darwiche, Chief Executive Officer von Jannah Hotels und Resorts, sagte: „Neben der Bereitstellung eines wirklichen Fünf-Sterne-Produkts glauben wir an den Einsatz modernster Technologien, um einen hochmodernen Service zu bieten, der unseren Gästen mehr Zeit zum verweilen bietet. Mehr Zeit zum zurücklehen, entspannen und genießen. Wir wollen, dass unsere Gäste so schnell und problemlos wie möglich in eine Ruhephase gelangen, sobald sie ankommen. De meisten unserer Gäste haben bereits eine lange und kräfteraubende Anreise hinter sich.“

Der Karim-Service, ein einzigartiger Service der Marke Jannah, steht den Gästen 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Der Karim-Service ist ein wirklicher Rundum-Service. Allgemeine Hilfe, Weckrufe, Tee- oder Kaffee-Bestellungen, Bestellungen auf das Zimmer oder gar artfremdes wie Hilfe bei Autokäufen oder die Suche nach einer geeigneten Schule für die Kinder.

Jannah Creek Dubai ist eine Partnerschaft zwischen Jannah Hotels und Resorts und der Abu Dhabi-basierten Al Rubayeh Gruppe.