Zurück

Dubai ist ein Wüstenstaat. Gleißende Sonne, Hitze, Sand. Die Stadt selbst ist ein von Menschenhand geschaffenes Areal von Superlativen, Luxus und Glitzer. Aber Regenwald in einem Wüstenstadt? Schon bald soll es wahr werden. Im Dubai Rosemont Hotel & Residences. 550 Millionen Dollar soll es kosten und als erstes Gebäude der Welt auf rund 25.000 Quadratmetern eine eigenen Regenwald und einen Dschungel mit zahlreichen Pools beherbergen.

Das Hotel selbst ist ein Fünf-Sterne-Hotel und ein Appartementprojekt, das für die luxuriöse Hotellinie Curio von Hilton Worldwide in Dubai entwickelt wurde. Mit einer prestigeträchtigen Lage an der Sheikh Zayed Road verteilt sich der kombinierte Standort über ca. 13.000 qm. Das Hotel und das Appartementprojekt befinden sich in zwei gigantischen Glaswtowern. Der eine als 53-stöckiges Hotel der andere als 55-stöckiges Wohnhaus.

Das Dubai Rosemont Hotel & Residences verfügt über 448 Hotelzimmer und 280 möblierte Apartments, darunter eine große Präsidentensuite mit einem privaten Wellnessbereich, einer Sauna, einem Whirlpool und einem Pool. Die Detailplanungen sollen bis 2018 abgeschlossen sein. Zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte exklusive Einzelhandelsgeschäfte, Restaurant und Cafés werden rund um einen atemberaubenden Eingang und Lobbies liegen.