Zurück

Duabi ist nicht nur eine tolle Stadt für Urlaub und Freizeit, Dubai zieht auch immer mehr internationale Unternehmen an. Attraktive Freizonen, ideale Infrastrukturen und ein nahezu steuerfreies Wirtschaften lässt immer mehr Unternehmen auf die Arabische Halbinsel kommen. Auch die Universitäten haben sich einen hervorragenden Ruf geschaffen. Neben den eigenen staatlichen Ausbildungsstätten haben zahlreiche internationale Universitäten ihren Weg nach Dubai gefunden.

Das gleiche gilt für internationale Studenten, die hier ihre Ausbildung erfahren wollen. Um den ausländischen Studenten diesen Schritt zu erleichtern dürfen sie nun auch bezahlte Teilzeitjobs annehmen. Im vergangenen Oktober wurde angekündigt, dass Universitätsstudenten in Dubai gesetzlich bezahlte Teilzeitstellen in Tausenden von Unternehmen in neun Dubai Freizonen erhalten können. Der Direktor einer englischen Universität sagte hierzu anlässlich einer Studentenmesse in Dubai. „Die Attraktion von Dubai ist das Beschäftigungspotential. Die Zahl der Universitäten in Dubai ist recht groß und die einzige Möglichkeit, ihre Schülerzahl zu erweitern, ist die Anziehung internationaler Studenten. Unsere Expansion kommt im Grunde aus internationalen Märkten und in den internationalen Märkten ist unsere Vorrangstellung das Angebot von Beschäftigungs- und Karrierechancen für die Studenten nach ihrem Studium.“