Zurück

Großer Erfolg für den Münchener Airport: Die bayerische Luftverkehrsdrehscheibe kann sich auch 2017 wieder über den Titel „bester Flughafen Europas“ freuen. Bereits zum zehnten Mal innerhalb von zwölf Jahren wurde der Flughafen München bei den jährlich verliehenen „World Airport Awards“ des renommierten Londoner Luftfahrtinstituts Skytrax mit dem Titel „Best Airport in Europe“ ausgezeichnet.

Im weltweiten Vergleich belegt München einen hervorragenden vierten Platz. Bester Flughafen der Welt bleibt der Flughafen Singapur Changi vor dem zweitplatzierten Flughafen Tokio Haneda und dem Flughafen Incheon in Seoul. Fast 14 Millionen Fluggäste aus aller Welt hatten sich dieses Jahr an der Umfrage des Instituts beteiligt und 555 Flughäfen weltweit bewertet.

Für die hervorragende Bewertung des bayerischen Luftverkehrsdrehkreuzes waren unter anderem die hohe Aufenthaltsqualität, das vielfältige gastronomische Angebot und die Freundlichkeit und Kompetenz des Flughafenpersonals ausschlaggebend. Besonders gut schnitt auch das Hotel Hilton Munich Airport im Urteil der Passagiere ab, das als bestes europäisches Flughafenhotel ausgezeichnet wurde.

Außer dem Titel als bester Flughafen Europas erhielt München im Namen der „World Airport Awards“ noch eine zweite bedeutende Auszeichnung: Das Terminal 2 des Münchner Flughafens wurde erstmals zum besten Terminal der Welt gewählt. Das als Joint Venture des Münchner Flughafens und der Lufthansa betriebene Terminal 2 wurde im vergangenen Jahr durch ein Satellitengebäude erweitert. Mit dem neuen Abfertigungsgebäude gingen 27 zusätzliche Abstellpositionen für Flugzeuge, die vom Gate aus direkt und ohne Bustransfer zu erreichen sind, in Betrieb. Dieses pünktlich und im vorgegebenen Kostenrahmen realisierte Ausbauvorhaben hat entscheidend zur Auszeichnung des Terminals beigetragen.