Zurück

Wild und bunt bemalt muten die Hop on – Hop off Busse in Sharjah wie Fahrzeuge aus den Hippie-Zeiten an. Die derzeit zur Verfügung stehenden Busse sind aber gute und moderne Reisegefährte, die sogar über WLAN verfügen. Die Sprachführer, die auf den Bussen zur Verfügung stehen, sind in sieben Sprachen (Arabisch, Englisch, Russisch, Deutsch, Mandarin, Spanisch und Urdu) verfügbar. Das kostenlose WLAN wurde vor kurzem allen Bussen hinzugefügt.

Die stilvollen und bunten Verkehrsmittel, die 2012 von der Sharjah Investment and Development Authority (Shurooq) in Zusammenarbeit mit City Sightseeing Worldwide ins Leben gerufen wurden, bieten den Besuchern das „Smiling Emirate“ mit unvergesslichen Sightseeing-Erlebnissen. Die Stadtbesichtigung Sharjah führt die Besucher und Touristen zu den historischen Denkmälern von Sharjah, zu seinen lebendigen Landschaften und hilft die reiche Geschichte zu entdecken.

Nun wurden auf der Tour auch vier weitere Stationen aufgenommen. Mit zwei neuen Bussen umfasst die Flotte jetzt fünf Fahrzeuge. Die neue Stadttour in Sharjah steuert jetzt 20 Stationen rund um die Stadt Sharjah an. Die vier neuen Stationen sind das Sahara Center, die Safeer Mall, der Buch Kreisverkehr und das Sharjah City Center.