Zurück

Instagram, das größte Portal zur Verbreitung von privaten Foto- und Videoaufnahmen, listet Dubai als die viertplatzierte Stadt der Welt. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung von Hashtag the World. An erster Stelle, mit über 68 Million Post wurde New York ermittelt. Mit London, Paris, Dubai und Istanbul stehen die Top 5 fest.

Instagram ist ein leistungsstarkes Instrument für die Reisebranche. Seine 600 Millionen Nutzer lieben es, ihre schönen Bilder von Ferienreisen und Sadtbesuchen zu teilen. Gemeinsam mit anderen Freunden erkunden sie so Gegenden und ihre eigene Stadt.

Die Analyse zeigte, dass Städte wie Los Angeles, Tokio, Las Vegas, San Diego, Rom, Atlanta und Rio de Janeiro ein jährliches Wachstum von über 100 Prozent bei Instagram erlebt haben. Großveranstaltungen wie Olympische Spiele haben einen unmittelbar großen Einfluss auf das Wachstum der sog. Hashtag-Kennzeichnungen.