Zurück

Das kleine Emirat Ajman setzt auf Aktivurlaub. So setzt Faisal Al Nuaimi, Leiter der Tourismusbehörde von Ajman, auch zukünftig auf mehr Sportveranstaltungen im Land. „Wir fördern den Sporttourismus und körperliche Aktivitäten“, sagt Al Nuaimi. „Die Menschen wollen reisen und aktiv Dinge unternehmen und eben nicht nur mit Nichtstun ihren Urlaub verbringen. Wir wollen auch dazu ermutigen, dass Menschen sich bewegen, um Diabetes und Fettleibigkeit vorzubeugen.“

Das diesjährige Radrennen Ride Ajman zog 165 Teilnehmer an, von denen viele an dem 7km-Rennen teilnahmen. Die diesjährige Veranstaltung wird Geld für den Ajman Club für Behinderte sammeln. Die Tourismusbehörde von Ajman ist sich dessen sicher, dass bei entsprechenden Paketangeboten der Hotelbetriebe das Übernachtungsaufkommen auch vr und nach solchen Veranstaltungen deutlich zu steigern ist.