Zurück

Mit einer Schule der ganz besonderen Art soll das Bewusstsein für den Wert der Falknerei als kulturhistorisches Erbe der Vereinigten Arabischen Emirate erhalten bleiben: Die Mohammed Bin Zayed Falknerei und -Schule ist die erste Institution in der Welt, die die ursprüngliche arabische Falknerei-Traditionen, Regeln und Ethik vermitteln wird. Sie ist in Al Ain Stadt beheimatet. Benannt nach seiner Hoheit Shaikh Mohammad Bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi, soll hier den Studenten das Wissen über die tief verwurzelte Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate vermittelt werden. Der Geschäftsführer der Schule nannte das Projekt anlässlich seiner Eröffnung ein historisches Ereignis und eine wichtige Ergänzung im Zusammenhang mit der Verpflichtung die Kulturgüter der VAE der Nachwelt zu erhalten.

In Al Ain werden theoretische Unterrichtsstunden und praktische Anwendungen die Tradition der Falknerei im Allgemeinen vermitteln. Hierzu stehen modernste didaktische Instrumente und Methoden zur Verfügung. Die ersten Studenten haben mit der Eröffnung bereits den Studiengang aufgenommen.