Zurück

Das Emirat Sharjah erwartet in der jetzt beginnenden Kreuzfahrtsaison einen großen Auflauf im Hafen von Sharjah. Zunächst wird die amerikanische Linie Crystal Lines anlässlich des Seatrade Forums in Sharjah einlaufen und von hier aus jeweils zweitägige Kurzreisen machen. Das Oceanic Hotel Sharjah übernimmt dabei die Patenschaft und die spätere Übernachtung der Gäste im Hotel. Die Kreuzfahrt-Linie wurde 1988 als eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der großen japanischen Reederei Nippon Yusen Kaisha (NYK) gegründet.

Drei weitere bekannte Kreuzfahrtschiffe werden dann mit ihren Jungferneinläufen folgen. Das erste der Kreuzfahrtschiffe ist die TUI Mein Schiff 3 mit überwiegend deutschen Kreuzfahrern. Mit einer Gesamtkapazität von rund 3.700 zählt die TUI zu den großen ihrer Klasse.