Zurück

Mit dem Al Bait Hotel in Sharjah will das Emirat Sharjah das kulturelle Erbe der Region erhalten. Die Renoviereungsarbeiten des rund 25 Millionen Euro teuren Projektes sind derzeit zu ca. 50 Prozent abgeschlossen und die Eröffnung ist für das zweite Halbjahr 2017 geplant. Das Al Bait Hotel ist ein äußerst wichtiges Projekt für Sharjah und die Vereinigten Arabischen Emirate. Es zeigt die traditionelle Entwicklung in der Region, die bereits vor 6.000 Jahren unsere Vorfahren beheimatet hat. Das neue Hotel wird nur über 54 Zimmer verfügen aber einer Vielzahl von Gästen aus verschiedenen Teilen der Welt die Geschichte der Region erzählen.

Das Al Bait Hotel ist nicht nur ein Luxushotel, das Resort umfasst eine Gruppe von traditionellen Häusern, die exklusiv von außen renoviert und von innen neu gestaltet wurden. Hier wird die emiratische Tradition und Lebensweise gezeigt. Diese Liebe zum Detail bietet den Gästen die Möglichkeit, die Atmosphäre der Vergangenheit durch Elemente der Kultur, der Gesellschaft, der Geschichte und der Gastfreundschaft der Emiratis nach zu empfinden.

Das Al Bait Hotel wird von der GHM-Gruppe betrieben werden, die das Resort verwaltet und seine Gäste mit einer Reihe von Premium-Dienstleistungen bedient. Das Projekt wird ein touristisches Wahrzeichen für Sharjah darstellen. Neben den 54 luxuriöse Zimmern und Suiten verschiedener Größe gibt es ein 24-Stunden geöffnetes Restaurant, Cafès, ein traditionelles arabisches Tee- und Kaffeehaus, ein Business Center, ein Museum, eine Bibliothek, Männer- und Frauen-Spas und zahlreiche weitere Einrichtungen.