Zurück

Reich an historischen Stätten, herrliche Strände, luxuriöse Hotels und traumhafte Bermassive. Das ist das, was das Emirat Ras Al Khaimah auf der Arabischen Halbinsel auszeichnet. Hinzu kommen die Möglichkeiten eines entspannten Familienurlaubs oder eines aktiven Sportaufenthaltes. Ob beim Golfen, Bergsteigen oder Mountainbike-Fahren, Ras Al Kaimah kann mit vielen Attraktionen aufwarten.

Das Emirat Ras Al Khaimah wird zukünftig auch noch komfortabler erreichbar sein. Denn der International Airport von Ras Al Khaimah wird einem großzügigen Expansionskurs unterworfen. Bereits heute zeichnet sich eine positive Entwicklung der Fluggastzahlen ab. Eine Steigerung von über 50 Prozent ließ schon jetzt die Branche aufhorchen. Der Flughafen hat sich zu einem ehrgeizigen Programm verpflichtet, das die Passagierkapazität von 1,5 auf drei Millionen Passagiere erweitern soll. Das Projekt umfasst sechs neue Flugzeugtore, erhöht die Anzahl der Check-in-Schalter um 70% und erweitert die Verkaufsfläche um mindestens 40%.

Anfang dieses Jahres flogen sowohl Air India Express als auch Qatar Airways den Flughafen von Ras Al Khaimah an. Ras Al Khaimah ist auch Ziel von neuen Charterflügen, darunter die TUI und Fluggesellschaften aus Polen, Lettland und Russland.