Zurück

Der Dubai Canal, eine Extension des Dubai Creek, ist in diesen Tagen mit großen Feierlichkeiten eröffnet worden. Das Gesamtprojekt mit einer Investtionssumme von rund 700 Millionen Euro eröffnet neue Möglichkeiten im Seetransport und verbindet den historischen Stadtteil Deira und Bur Dubai mit der erweiterten Wasserstraße von Dubai Creek, Business Bay und dem Dubai Water Canal. Neun Schiffsstationen werden ab sofort mit Fähre und Wasser-Taxi-Diensten versorgt werden können.

An den Ufern und angrenzenden Bereichen werden 6,4 Kilometer lange Uferpromenade entstehen und direkt am Kanal erwächst ein neues Wohnviertel, touristische Attraktionen und Freizeiteinrichtungen. Darunter mehrere Hotels, Restaurants und Unterhaltungseinrichtungen. Die damit erschlossenen Bereiche umfassen über 80.000 Quadratmeter öffentliche Einrichtungen, darunter sechs Kilometer Laufwege, eine drei Kilometer lange Joggingstrecke und 12 Kilometer Radwege.