Zurück

Bluewaters Island, gestartet im Mai 2013, und Heimat des dann größten Riesenrades der Welt, macht weiterhin gute Fortschritte. Gegenüber Jumeirah Beach Residence ist nun die Verbindungsbrücke zwischen Festland und der künstlichen Insel kurz vor der Vollendung. Diese Brückenverbindung ist einerseits eine Verkehrsstraßenanbindung über rund 1,5 Kilometer, andererseits jedoch auch eine Verbindungsbrücke für eine vollautomatisierte Rapid Transit Strecke für Besucher. Dieser Rapid Transid verbindet dann die Nakheel Harbour & Tower Metrostation an der Sheikh Zayed Road mit dem neuen Vergnügungsareal. Das Reiesenrad Dubai Eye ragt schon heute mit seinem gewaltigen Stahlgerüst weit in den Himmel hinein. Hier sollen sich einmal drei Millionen Besucher jährlich einstellen. Nach Bluewater Island soll man jedoch auch zu Fuß von Jumeirah Beach oder mit einer Straßenbahn über einen entsprechenden Damm gelangen.