Zurück

Mit mehr als 1.800 Einheiten genehmigten und in Betrieb genommenen privaten Ferienquartieren erweitert Dubai derzeit die Übernachtungs- und Ferienkapazitäten. Gleichzeitig kann mit dieser neuen Initiative auch das Gesamtsegment des Tourismus in der Stadt erweitert werden.

Das private Feriendomizil hat sich in Dubai als ein neues Segment in der blühenden Tourismusbranche Dubais entwickelt. Dabei wird es durch wirksame Vorschriften, Transparenz, Sicherheit und Standardisierung staatlich gesteuert.

Seit Anfang diesen Jahres können private Hausbesitzer beantragen, eine Urlaubsimmobilie zu vermieten. Dubai Tourism erwartet für die Zukunft ein weiteres Wachstum in der gesamten Region. Gegenwärtig werden 83 Prozent der mehr als 1.800 genehmigten Ferienhäuser und -domizile von Dubai Tourism nach unterschiedlichen Kritrien bewertet. Die Objekte liegen in Dubai Marina, Palm Jumeirah, Jumeirah Beach und Downtown Dubai.