Zurück

Etihad Airways kann sich gleich über drei heiß begehrte Auszeichnungen freuen: Die Airline erhielt je einen Award in den Kategorien „Beste First Class-Airline“, „Bestes First Class-Onboard Catering“ und „Bester First Class-Sitz“ in den Etihad Apartments und Suites. Verliehen wurden die Auszeichnungen von Skytrax.

Die renommierten World Airline Awards gelten weltweit als Maßstab für die Qualität von Fluglinien. Eine Rating-Agentur ermittelt die Preisträger mithilfe einer zehn Monate dauernden Befragung von über 18 Millionen Fluggästen aus mehr als 100 Ländern.

„2014 haben wir mit der Einführung unserer neuen Bord-Ausstattung sowie der revolutionären Produkte der neuen A380- und Boeing-787 Dreamliner-Flotten das Reisen in der First Class neu definiert“, sagt Calum Laming, Vice President Guest Experience von Etihad Airways. „Damit demonstrieren wir nicht nur unsere unermüdliche Leidenschaft für das Fliegen in der First Class, sondern auch für das Angebot innovativer und richtungsweisender Reiseerlebnisse.”

Die First Class im A380 trumpft mit neun First Apartments auf: Einzigartige Wohnbereiche, die mit einer Größe von 3,6 Quadratmetern um 74 Prozent größer sind als die bestehenden und ebenfalls preisgekrönten First Class Suites. Ausgestattet sind sie mit einem Liegesessel von Poltrona Frau und einer separaten Ottomane, der sich in ein etwa 2,03 m langes Bett verwandeln lässt. Eine zugehörige Dusche steht First Class-Gästen außerdem exklusiv zur Verfügung.

Die Flugzeuge des Typs Boeing 787 sind mit acht First Suites ausgestattet, die rund um einen gebogenen Gang angeordnet sind. Das ist in der Luftfahrt einzigartig. So hat jeder Gast zehn Prozent mehr persönlichen Platz zur Verfügung. Die nach vorne und hinten ausgerichteten Suites verfügen ebenfalls über einen großen Poltrona Frau-Ledersessel, der sich in ein rund 2,03 m langes Bett umwandeln lässt. Außerdem gibt es einen 24-Zoll Flatscreen, große Esstische mit Platz für zwei Personen, eine persönliche Garderobe und Schiebetüren.

Die verbleibende, in drei Klassen gegliederte Langstreckenflotte von Etihad Airways, bestehend aus der Boeing 777er-Reihe und Flugzeugen der Airbus A330/A340-Familien, verfügt über private First Class Suites. Diese sind ebenfalls mit Poltrona Frau-Ledersesseln ausgestattet.

Inspiriert von den weltweit prestigeträchtigsten Hotels, Restaurants und Private Members Clubs bietet die First Class von Etihad Airways elegante Speisemöglichkeiten. Die Köche an Bord, von denen viele aus den angesehensten Restaurants rund um den Globus stammen, bieten eine Speisenauswahl zubereitet aus frischen Zutaten. Auf Wunsch bereiten die ausgebildeten Crew-Mitglieder ein individuelles Menü nach den Vorlieben der Gäste zu. Ein Chefkoch ist auf jedem Etihad Airways-Flug in der First Class mit dabei.

Fluggäste können à la Carte aus einem reichhaltigen Angebot an Haute Cuisine-Gerichten wählen. Alternativ bietet eine sogenannte Lounge and Grill-Karte ausgezeichnete Steaks, zu denen verschiedene Beilagen und Saucen angeboten werden. Während der gesamten Flugdauer gibt es außerdem köstliche Gerichte und Snacks vom All Day Dine-Menü.

Diesen Sommer eröffnete die Airline außerdem ihre Flagship First Class Lounge & Spa am Abu Dhabi International Airport. Hier befindet sich ein À-la-Carte-Restaurant, eine Bar, ein Fitnessraum, eine Zigarren-Lounge, das Six Senses Spa, ein Style & Shave Herrenfriseur, ein Nagelstudio, ein Fernsehraum, ein ruhig gelegener Entspannungsraum, ein Gebetsraum und ein Spielzimmer. So kommen alle Gäste in den Genuss einer ganz persönlichen Reiseerfahrung.