Zurück

Abu Dhabi plant auf Sir Yas Island eine neue und in ihrer Art bisher einzigartige Magnetschwebebahn. Die Realisierung soll über die nächsten zwei Jahre erfolgen. “Das System ist bis heute noch in keinem Land realisiert. Es ist völlig neuartig und hoch innovativ“, sagt Mohammad Abdulla Al Zaabi, CEO von Miral, der Projektgesellschaft für dieses neue Vorhaben.

Das „skyTran System“ wird computergesteuert sein, und verspricht eine rasche und effiziente Beförderung rund um die Insel. Das besondere daran ist, dass es eine „point to point“ Verbindung ermöglicht. So z.B. von einem speziellen Hotel ohne Halt an der Yas Water World bis zur Ferrari World. Persönlich soll man das Projekt mit einer App bestellen und steuern können. Man lässt die App wissen, wo man den „skyTrain“ benötigt und wo man hin möchte.

“Das System als solches zu realisieren ist nicht das Problem. Die Fertigstellung benötigt angeblich nur einen Monaat. Die große Herausforderung ist die Technologie: die kann zwischen einem und eineinhalb Jahren dauern“, so die Projektmanager von Miral. Die Realisierung soll in drei Phasen ablaufen. Die ersten beiden sind die Verbindungen zwischen den bereits bestehenden und den zukünftigen Destinationen auf Sir Yas Island. In der dritten Phase soll dann der Anschluss an den Abu Dhabi International Airport erfolgen.

Nach Angaben der Sir Yas Island-Entwickler verzeichnet man derzeit jährlich rund 25 Millionen Besucher. Diese Zahl soll mit der Fertigstellung des angekündigten Warner Brothers Themenparks auf rund 30 Millionen anwachsen. Letzterer soll 2018 eröffnet werden.