Zurück

Es ist Art Dubai – und zur größten Kunstmesse der Region trifft sich vom 16. – 19. März die internationale Szene in der Stadt. Ein besonderer Treffpunkt für Kunstfans ist das Jumeirah Creekside Hotel, das übers ganze Jahr zeitgenössische Werke aus den Emiraten und von aufstrebenden internationalen Künstlern zeigt. Aktuell in einer Sonderschau zu sehen: die farbenfrohen Gemälde von Max Goshko-Dankov. Die Werke aus Wasser-, Öl- und Acrylfarben werden im Rahmen einer Ausstellungsserie gezeigt, in der das Hotel zeitgenössische Kunstwerke aus den Emiraten und von aufstrebenden internationalen Künstlern vorstellt. Durch alle öffentlichen Bereiche des Jumeirah Creekside Hotels zieht sich zudem eine hoteleigene Kunstsammlung mit über 480 Werken.

Zu der Sammlung des Jumeirah Creekside Hotel gehören neben Gemälden, Skulpturen und Collagen auch Videos und Installationen. Die Werke von über 50 zeitgenössischen Künstlern verbinden das Hotel mit der lebendigen Kunstszene Dubais und dem kulturellen Erbe der Stadt. Gäste erhalten auf Wunsch eine Führung durch die Kunstsammlung.

Das Jumeirah Creekside Hotel liegt direkt am Dubai Creek und in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. In Verbindung mit seinem 24-Stunden-Preis – Gästen steht ihr Zimmer ab dem Check-in für genau 24 Stunden zur Verfügung – ist das Jumeirah Creekside Hotel die erste Wahl für einen Stop-over in Dubai.