Zurück

In Rahmen der allgemeinen Gesundheitsstrategie des Emirats Dubai kündigte das Dubai Health Care City (DHCC) die Eröffnung des weltweit größten Gesundheitszentrums in Dubai an. Es wird in rund vier Jahren in Al Jaddaf Realisierung finden.

Das Gesundheitszentrum wird sich verstärkt auf die Prävention, Kontrolle und Behandlung moderner Zivilisatonskrankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und hohe Cholesterinwerte konzentrieren. Diese Erkrankungen haben in den vergangenen Jahren bei den Bewohnern der Vereinigten Arabischen Emirate deutlich zugenommen.

Das WorldCare Wellness Village wird eine Grundfläche von rund 16 Fußballfeldern einnehmen und ist dann sowohl von der Größe als auch vom medizinischen Angebot deutlich größer als andere vergleichbare medizinische Einrichtungen in Europa oder den USA. Ziel der Dubai Health Care City (DHCC) ist, ein international anerkannter Standort für hochwertige Gesundheitsvorsorge und Krankheitsbehandlung zu werden. Dazu zählen im allgemeinen Gesundheit, Fitness-Einrichtungen, Ernährungsberatung, Alternativtherapien und Diagnostik. Mit dem Projekt wird Dubai auch weiterhin den Medizintourismus fördern, der in den letzten Jahren insbesondere durch Gäste aus der MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika) und den Golfstaaten stark zugenommen hat.