Zurück

In Dubai wurden im Jahr 2015 2.700 neue Hotelzimmer geschaffen. Nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) verfügt die Stadt damit derzeit über ein Gesamtkontingent von 67.100 Hotelzimmern. Das Department of Tourism and Commerce (DTCM) Dubai erwartet, dass zu dem Run auf die EXPO 2000 zwischen 140.000 und 160.000 weitere Hotelzimmer benötigt werden. Dabei besteht ein besonderer Nachholbedarf im Mittelklassebereich, der derzeit nur 29% aller Kapazitäten ausmacht. Dubai legt jedoch besonderen Wert darauf, dass die Qualität und der Wert der unteren Preissegmente einem angemessenen Niveau entspricht. Dafür wurden bereits von Regirungsseite einige erfolgversprechende Initiativen ins Leben gerufen. Für die Projektentwicklung stehen eventuell regierungseigene Grundstücke zur Verfügung und eine schnellere bewilligung von Bauvorhaben.

Man geht in Dubai davon aus, dass die Urlauber das eingesparte Reisebudget dann zur freien Verfügung für andere touristischen Einrichtungn in den Vereinigten Arabischen Emiraten nutzen werden.