Zurück

Innerhalb der Jumeirah Group gibt es einen personellen Wechsel: Der langjährige Präsident und CEO der Jumeirah Group, Gerald Lawless, übernimmt eine neue Position in der Tourismus- und Hospitalitysparte der Dubai Holding. Auf den Posten von Lawless, der diese Position 18 Jahre bekleidete, folgt nun der Deutsche Stefan Leser. Zuletzt war Leser für den Schweizer Reisekonzern Kuoni tätig.

Gerald Lawless hatte maßgeblichen Anteil daran, daß das Burj Al Arab Jumeirah zu einem weltweit bekannten und einzigartigen Luxushotel wurde. Gleichzeitig verantwortete er den ständigen erfolgreichen Ausbau der heute weltweit bekannten Hotelgruppe. Sie besitzt derzeit 23 Hotels in 12 Ländern. Weitere Luxusdestinationen entspringen noch seinen strategischen Planungen. In Anerkennung seiner weitreichenden und überaus erfolgreichen Tätigkeit wird Gerald Lawless zum Ehrenpräsidenten der Jumeirah Group ernannt und bleibt auch Rektor der Academy of Hospitality Management.

Die Dubai Holding ist ein Investmentkonzern mit Geschäftsfeldern in 24 Ländern weltweit und über 22.000 Mitarbeitern. Das 2004 gegründete Unternehmen managt heute ein Portfolio von Anlagegütern im Wert von rund 130 Billionen UAE-Dirham (ca. 32,6 Milliarden Euro), das die starke Entwicklung von Dubais ölunabhängiger Wirtschaft unterstützt. Dazu gehören Kapitalanlagen in den Bereichen Tourismus und Hotellerie, Medien, Immobilien, Informations- und Kommunikationstechnologie, Bildung und Finanzdienstleistungen. Zum Portfolio gehören: die TECOM Group, die 11 der erfolgreichsten Innovationscluster in Dubai managt. Die Jumeirah Group, mit 23 Hotels in 12 Destinationen und 10 Ländern. Die Dubai Properties Group, mit 54 Hochhäusern ein großer Treiber bei der Entwicklung von Dubais Skyline, und die große Anteile am aufstrebenden Mobilfunkanbieter „du“ hält.

Die Jumeirah Group selbst wurde 1997 als Hotelgruppe gegründet und hat ihre Wurzeln in Dubai. Heute unterhält sie sechs sehr unterschiedliche Hotels, darunter das Burj Al Arab Jumeirah. Seit 2004 befindet sich die Jumeirah Group auf einem weltweitem Wachstumskurs. Die Luxus-Appartements der Marke Jumeirah Living, die Lifestyle-Marke Venu und Talise Spa sind ebenfalls Teil der Jumeirah Group

www.jumeirah.com/