Zurück

Wer das kulturelle Erbe der historischen Viertel von Dubai kennen lernen möchte, kann auf einen neuen Tourismus-Service der Stadt zurückgreifen. Sechs bestens ausgebildete Emirati des Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) werden zunächst schwerpunktmäßig während saisonaler Events, wie dem Dubai Shopping Festival oder dem Emirates Literature Festival, Gästen die Tradition, das Erbe und Ursprünge der ersten Dubai-Ansiedler näher bringen.

Das Programm soll sich über die Zeit weiterentwickeln. Die Führungen, die eine Fläche von rund 1,5 Quadratkilometern abdecken, geleiten die Gäste durch Heritage Village, Shaikh Saeed House, Spice Souq und zu verschiedenen anderen Sehenswürdigkeiten. Das Programm soll möglicherweise auch in Mandarin oder auch in Deutsch verfügbar sein. Es geht auf die Initiative von Seiner Hoheit Shaikh Mohammad Bin Rashid Al Maktoum, Vice-President and Prime Minister of the UAE and Ruler of Dubai, zurück, der Khor Dubai und andere historische Plätze Dubais erhalten will.

Die Führungen mit maximal 20 Personen werden jeden Montag von 10.00 Uhr bis 14.00 (Ortszeit) für 350 Dirham pro Person angeboten. Buchungen können auf der Website von Desert`s Gate vorgenommen werden.

www.dubaidesertgate.ae/