Zurück

Zum zwölften Mal kommen im Dezember nationale und internationale Filmgrößen, Produzenten und Promis nach Dubai. In den vergangenen Jahren waren Stars wie Tom Cruise und Cate Blanchett zu Gast.

In der Heimat des Dubai International Film Festivals, dem Madinat Jumeirah, werden tausende von Kinobesuchern, Schauspieler, Regisseure, Filmproduzenten und Repräsentanten der Filmindustrie die besten und aktuellsten Produktionen besuchen. Es werden mehr als 120 Filme, Kurzfilme und Dokumentationen aus der ganzen Welt aufgeführt werden.

Zu Beginn des Jahres wurde das Dubai International Film Festival vom Condé Nast Traveler Magazine in die Liste der fünfzehn Top-Festivals zum zweiten Mal in Folge aufgenommen.

Das Dubai International Film Festival wächst seit seiner Gründung im Jahr 2004 von Jahr zu Jahr und hilft der Region eine eigene Filmkultur zu entwickeln. Dadurch entstehen große Möglichkeiten für arabische Filmemacher und bieten unschätzbare kulturelle Chancen für die Menschen in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten.