Zurück

Das Silvester-Feuerwerk in Deutschland ist zu wenig spektakulär? Das graue Nieselwetter sorgt für schlechte Stimmung? Die Begeisterung hält sich in Grenzen, für Freunde ein Fest mit Buffet und Böllern auszurichten? Dann schnell los und noch eine Silvesterreise nach Dubai buchen: Das Feuerwerk wird ziemlich sicher wieder zu einem neuen Superlativ, die sommerlichen Temperaturen von rund 25 Grad locken am Neujahrstag zu einem entspannten Strand- und Relax-Tag und zurück zuhause kann man sagen „ich war in der trendigsten Silvestermetropole des Jahres“.

Denn der Online-Anbieter Kayak veröffentlichte jüngst eine Liste mit begehrten Silvesterdestinationen, bei der die „Wüstenstadt, die niemals schläft“ Platz Eins belegte. Der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) in Zusammenarbeit mit Traveltainment unterstreicht dieses Ergebnis, denn anlässlich deren Untersuchung bezüglich der Buchungstrends für Weihnachten/Silvester belegt auf der Fernstrecke Dubai auch hier Platz Eins.

Vor Ort kann man übrigens entweder klassisch bei einer Silvestergala das Neue Jahr beginnen (Angebote in zahlreichen Hotels und internationalen Restaurants mit Vorab-Reservierung) oder man tummelt sich einfach rund um den Burj Khalifa und genießt die Wasserspiele, Partystimmung und das Feuerwerk. Oder man ergattert Karten für die Silvesterparties mit Superstar DJ David Guetta im Dubai Media City Amphitheatre oder Martin Garrix im Meydan Grandstand and Racecourses, Nad Al Sheba.