Zurück

Abu Dhabi Ports, Entwickler, Betreiber und Management-Gesellschaft der Häfen von Abu Dhabi und von der Khalifa Industrial Zone, hat das neue Hightech-Cruise-Terminal in Abu Dhabi eröffnet. Es ist ein weiterer Meilenstein für den Kreuzfahrttourismus der Vereinigten Arabischen Emirate. Das neue Terminal kann gleichzeitig drei Kreuzfahrtschiffe aufnehmen und abfertigen.

Das nach neuesten Erkenntnissen der Umwelttechnik erbaute Terminal ist auch ein Wahrzeichen für die lange Geschichte der Seefahrt des Landes. Es ist eine gelungene Symbiose arabischer Ornamente und moderner Architektur. Einen besonderen optischen Reiz übt das hölzerne Dach des Terminals aus, das als Gitterwerk dem Nationalbaum des Landes, dem Ghaf, nachempfunden ist.

Entstanden ist das neue Terminal unter Einbeziehung der Wünsche, Erkenntnisse und Vorschläge von allen wichtigen globalen Kreuzfahrtlinien. Die Kapazität des Terminals ist für mehr als 300.000 Passagiere und rund 10 Kreuzfahrtschiffe ausgelegt. Mit dieser Auslastung operiert das Management für die Kreuzfahrtsaison 2019/2020.