Zurück

Die schon seit längerer Zeit vorliegenden Pläne, die World Expo 2020 an das Metronetz von Dubai anzuschließen, wurden genehmigt. Damit ist sichergestellt, dass die Besucher mit der Roten Linie von der Dubai Marina in einer Fahrtzeit von 16 Minuten das Gelände der Weltausstellung erreichen können. Der Baubeginn erfolgt im Juli 2015.

Mit einer Streckenlänge von 15 Kilometer, beginnend an der Haltestelle „Nakheel Harbour & Tower“, bedient die neue Metrolinie sieben Stationen. Sie befördert die Besucher der Weltausstellung voraussichtlich in 16 Minuten zum Expogelände. Auf der Expo 2020 werden rund 25 Millionen Besucher erwartet. Für ein durchschnittliches Wochenende rechnet man mit 135.000 Gästen, von denen ca. 75.000 die Metro als Verkehrsmittel nutzen werden.

Das 438 Hektar große Expogelände liegt landeinwärts von Jebel Ali und ist bequem von den drei Flughäfen Abu Dhabi International Airport, Dubai International Airport und Al Maktoum International Airport erreichbar.