Zurück

Drängler, Raser und Rotlichtsünder müssen auf Dubais Straßen ab sofort mehr Vorsicht walten lassen. 83 neue festinstallierte Radarsäulen überwachen ab sofort auf verkehrsreichen Straßenzügen den fließenden Verkehr. Die Behörde der Verkehrspolizei betont, dass mit dieser Maßnahme nicht die Geldeinnahme sondern die Reduzierung von Verkehrsunfällen erzielt werden soll. Die Behörde erklärt, dass es sich bei den Radarstationen um modernste Technologie handelt, die äußerst präzise und fehlerfrei arbeitet. Sie können Fahrzeuge in beiden Fahrtrichtungen mit ihren Geschwindigkeiten und dem Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug erfassen. Sie unterscheiden Lastwagen, Personenkraftwagen und Busse. Ebenso erkennen sie Fahrzeuge, die an Kreuzungen in für sie untersagte Bereiche abzweigen.