Zurück

Bald ist Dubai um eine weitere Attraktion reicher: Der neue Dubai Frame ragt wie ein riesiger Fensterrahmen in der Nähe des Zabeel Park hoch in den Himmel hinein. Er wird mit einer Höhe von 150 Metern und einer 93 Meter langen Aussichtsplattform einen unglaublichen Blick einerseits in das alte Dubai und andererseits auf die Skyline des neuen Dubai gewähren. Offizielle rechnen mit einem Besucheraufkommen von zukünftig rund 2 Millionen Gästen. In einem Besucher-Showroom am Fuße des Frame wird die Geschichte und Entwicklung der Stadt Dubai von einer kleinen Fischer- und Handelsstadt bis hin zur modernen Weltmetropole aufgezeigt.

Die Gesamtkosten dieses Projektes belaufen sich auf rund 40 Millionen Euro. Die Arbeiten sind derzeit zu 75 Prozent abgeschlossen und der Fertigstellungstermin Dezember 2015 kann als gesichert angesehen werden. The Frame ist eines von insgesamt neun anspruchsvollen Projekten, die die Attraktivität der Stadt weiter erhöhen werden. Darunter befindet sich u.a. auch African Village, ein Teil des Dubai Safari Gesamtprojektes. Die Gesamtkosten für African Village alleine sind mit rund 75 Millionen Euro veranschlagt.